Weitere geladene Vorträge

 

Vorträge 1 - Donnerstag, 12.45 - 13.45 Uhr

V 1.1
Moderation: Gugutzer, R.
Braun, S. (Humboldt-Universität Berlin)
Bildungspotenziale in der Zivilgesellschaft - Analysen zur Rolle des organisierten Sports
Burrmann, U. (Technische Universität Dortmund)
Sozialisationswirkungen des außerschulischen Sports
 
V 1.2
Moderation: Wydra, G.
Bös, K. (Universität Karlsruhe)
Der Deutsche Motorik Test 6-18 (DMT 6-18) - Hintergründe, Testentwicklung, Perspektive
Lange, H. (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg)
Bildung & Leistungssport!? Ein empirischer Zugang im Spannungsfeld zwischen normativen Orientierungen und trainingspädagogischen Beratungsleistungen
 
V 1.3
Moderation: Schorer, J.
Feltz, D. (Michigan State University, USA)
Academic expectations of high school athletes in the U.S.
Laine, K. (Research Center for Sport and Health Sciences (LIKES), Finnland)
Finnish After School Sports Projects: system, results and experiences
 
V 1.4
Moderation: Strauß, B.
Carron, A.V. & Martin, L. (University of Western Ontario, Kanada)
The Structure and Dynamics of Sport and Exercise Groups: Some Implications for Physical Education Classes
Zhang, L. & Zhang, Z. (Beijing Sport University, China National Institute of Sport Science)
What is behind Chinese medalists in Beijing Olympic Games? Mental training and psychological consultation programs
 
V 1.5
Moderation: Teipel, D.
Okade, Y. (University of Tsukuba, Japan)
Making standard in ball games for PE
Jia, M. (Shanghai University of Sport, China)
Schulsport in China
 
 
 

Vorträge 2 - Freitag, 11.00 - 12.00 Uhr

V 2.1
Moderation: Kurz, D.
Prohl, R. (Universität Frankfurt)
Bildungspotenziale des Sportunterrichts
Heim, R. (Universität Heidelberg)
Bildung - auch im außerschulischen Sport?
 
V 2.2
Moderation: Sygusch, R.
Zimmer, R. (Universität Osnabrück)
Frühkindliche Bildung in Bewegung - Wie Sprache entsteht, was Sprache bewegt
Ungerer-Röhrich, U. (Universität Bayreuth)
Bildung bewegt und Bewegung bildet - Bedingungen für gelingende Bildungsprozesse im Elementarbereich
 
V 2.3
Moderation: Hofmann, A.
Vertinsky, P. (University of Vancouver, Kanada)
Physical Education in the Aesthetic Mode: Transatlantic Traffic in Expressive Movement in the Early Decades of the 20th century
Tinning, R. (University of Queensland, Australien)
The evolution of Physical Education & Sportwissenschaft in Australia: From Dr Fritz Duras to the obesity crisis
 
V 2.4
Moderation: Schulze, B.
Smith, M. (University of California, Sacramento, USA)
Reimagining the "Revolt of the Black Athlete": 21st century readings of Material Culture and New Narratives of the 1960s
O'Sullivan, M. (University of Limerick, Irland)
Role of Teacher Education in the Preparation of Physical Education Teachers for Contemporary Schools
 
V 2.5
Moderation: Alfermann, D.
Gao, X. & Chang, Y. (China Institute of Sport Science, China)
The study of exercise-induced minor myocardial injury mechanism and early detection method
McCullick, B. (University of Georgia, USA)
Trying to be "The Man in the Arena": Using Physical Education and Sport to Develop Underserved Boys' Personal and Social Responsibility Skills
 

Aktuelles:
 
16. September 2009
Letzte Programmänderungen

Programmänderungen die nach Redaktionsschluss des Programmheftes erreicht haben, stellen wir hier nochmal im Rahmen einer pdf-Datei zur Verfügung.

 Letzte Änderungen (pdf)
 
10. September 2009
Aktualisierte Programmversion online

Die aktualisierte Programmversion des 19. Sportwissenschaftlichen Hochschultages ist ab sofort online verfügbar.

Das komplette Programmheft können Sie als PDF-Date (ca. 1.6 MB) downloaden.

 Download Programmheft (pdf)
 
07. September 2009
Ende der Online-Anmeldung

Die Online-Anmeldung wird am kommenden Mittwoch, 09. September 2009, 18.00 Uhr geschlossen. Danach ist die Anmeldung nur noch vor Ort im Tagungsbüro möglich (Barzahlung).

 Online-Anmeldung
 
18. August 2009
Hinweise für Referentinnen und Referenten

Wir möchten alle Referentinnen und Referenten bitten, die entsprechenden Hinweise zur Zeiteinteilung und zur Vortragstechnik zu beachten.

 Hinweise für Referentinnen und Referenten
   
  Copyright 2009: Universitaet Münster & Jens Broens